Datenschutzerklärung

Die LOGworks GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Unser Anliegen ist es, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite komfortabel und sicher fühlen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseite erhoben werden, gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Als verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Abs.7 EU-DSGVO möchten wir Sie mit diesen Hinweisen zum Datenschutz darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden.

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse machen gelegentliche Anpassungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich. Bitte lesen Sie die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung daher auf unserer Homepage regelmäßig durch.

1. Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine natürliche Person, deren Identität bestimmt oder bestimmbar ist, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Informationen, bei denen kein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann, sind keine personenbezogenen Daten.

Verarbeitung bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Die LOGworks GmbH verarbeitet nur personenbezogene Daten von Minderjährigen, die mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben. Hat ein Minderjähriger noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet, so werden personenbezogene Daten nur dann verarbeitet, wenn und soweit der Erziehungsberechtigte des Minderjährigen seine Einwilligung oder eine Ermächtigung erteilt hat.

2. Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten sowie Zweckbindung

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Online-Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem sie für die Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Personenbezogene Daten werden auch im Rahmen der Bereitstellung unseres Online-Angebots verarbeitet. Hierbei werden folgende Datenkategorien erhoben: Vollständiger Name (Nachname, Vorname) mit Anrede (optional Titel und Firmenbezeichnung), Anschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land), E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig unter anderem Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum des Besuches sowie aus Sicherheitsgründen, z.B. zur Erkennung von Angriffen auf unsere Webseiten, die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde.

Zudem nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseite, zur Kundenverwaltung, für Umfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig.

Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter*innen sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

 

3. Online-Bewerbung

Nehmen Sie unser Online-Bewerbungs-Tool in Anspruch, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, ausschließlich nur für Zwecke unseres Bewerbungs- und Stellenbesetzungsprozesses.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten Dritten nicht zur Kenntnis bringen, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Vorgaben im Ausnahmefall rechtlich dazu verpflichtet (z.B. an Strafverfolgungsbehörden beim Verdacht der Begehung einer Straftat).

Ihre Bewerbungsdaten werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und ggf. gelöscht.

 

4. Nutzung von Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

5. Nutzung von Google Analytics

Auf unserer Webseite nutzen wir auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

6. Social Plugins

Wir verwenden sogenannte Social Plugins (nachfolgend Schaltflächen) sozialer Netzwerke wie Facebook und Xing.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert, d.h. sie senden ohne Ihr Zutun keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke. Bevor Sie die Schaltflächen nutzen können, müssen Sie diese mit einem Klick aktivieren. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von den sozialen Netzwerken direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Webseite eingebunden.

Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann das jeweilige soziale Netzwerk bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wenn Sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Website gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltflächen aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen.

Auf den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken mit ihren Schaltflächen erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

7. Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internets werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für einen kurzen Zeitraum gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls ausgenommen und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden. Log-Dateien werden (ohne bzw. ohne vollständige IP-Adresse) auch zu Analysezwecken verwendet. In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf die Online-Plattform zugriffen wird

  • Internetadresse der Webseite, von der aus die Online-Plattform aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL)

  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Plattform erfolgt;

  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen

  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs

  • übertragene Datenmenge

  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player)

  • http-Status-Code (z. B. "Anfrage erfolgreich" oder "angeforderte Datei nicht gefunden

 

8. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verarbeiteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unter anderem nutzen wir auf unserer Webseite aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

9. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber gemäß der EU-DSGVO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 EU-DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 EU-DSGVO)

Die Geltendmachung dieser Rechte gegenüber der LOGworks GmbH bedarf der Textform und kann an die folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: info@logworks.de

 

10. Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

Datenschutzbeauftragte - LOGworks GmbH
Gabi Notte
Schickardstraße 27, 71034 Böblingen
E-Mail: gabi_notte@logworks.de